Stornierungskosten:

Die Vermietung von Ferienunterkünften unterliegt dem Mietrecht des BGB.
Wenn Sie die gebuchte Unterkunft stornieren möchten oder müssen, erlauben wir uns, in Abhängigkeit vom verbleibenden Zeitraum zwischen Stornierungsanfrage und Reisebeginn, folgende Stornierungskosten in Rechnung zu stellen. Bitte beachten Sie auch die Hinweise unten.

Zeitraum der Stornierung  Zu zahlende Kosten 
bis 61 Tage vor Reisebeginn  Kostenlose Stornierung, Erstattung der Anzahlung 
ab 60. bis 31. Tag vor Reisebeginn  20 % der Übernachtungskosten ohne Zusatzleistungen, wie Wäschepakete oder Endreinigung 
ab 30. bis 15. Tag vor Reisebeginn  50 % der Übernachtungskosten ohne Zusatzleistungen, wie Wäschepakete oder Endreinigung 
ab 14. Tag vor Reisebeginn  80 % der Übernachtungskosten ohne Zusatzleistungen, wie Wäschepakete oder Endreinigung 

Wenn Sie uns Ersatz-Gäste vermitteln oder die Ferienwohnung anderweitig im von Ihnen stornierten Zeitraum vermietet werden kann, erstatten wir Ihnen die Stornokosten abzüglich einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20,00 Euro.

Bei einer Umbuchung in einen anderen Zeitraum innerhalb desselben Kalenderjahres erlassen wir Ihnen bis zum 31. Tag vor Reisebeginn die Stornierungskosten vollständig, ab dem 30. Tag vor Reisebeginn zur Hälfte oder nach individueller Vereinbarung.

Der Gast trägt als Tourist oder Geschäftsreisender das Verwendungsrisiko der gebuchten Unterkunft. Die Zahlungspflicht besteht damit bei jeglicher unverschuldeter persönlicher Verhinderung. Eine Erkrankung oder Angst vor Erkrankung zählen zu seinem persönlichen Risikobereich.

Wird das Zielgebiet oder das Ferienobjekt behördlich unter Quarantäne gestellt oder ist nicht mehr zugänglich, wird der Vermieter von seiner Leistungspflicht und der Gast von der Zahlungspflicht entbunden.